Sitemap

Was ist Treue?

Fidelity ist ein Unternehmen, das Privatkredite und Kreditprodukte anbietet.Es wurde 1869 gegründet und verwaltet ein Vermögen von über 2 Billionen US-Dollar.Fidelity ist mit einem verwalteten Vermögen von über 3 Billionen US-Dollar (Stand 2017) einer der größten Anbieter von Investmentfonds weltweit.

Fidelity bietet eine Vielzahl von Privatkreditprodukten an, darunter unbesicherte Kredite, besicherte Kredite und Hypotheken.Sie bietet auch Kreditprodukte wie Kreditkarten und Ratenkredite an.Das Hypothekenprodukt von Fidelity ist eine der beliebtesten Optionen für Kreditnehmer, die ein Haus kaufen möchten.

Fidelity bietet auch eine Vielzahl von Anlageprodukten an, darunter Investmentfonds, einzelne Aktien, börsengehandelte Fonds (ETFs) und Anleihen.

Das Unternehmen wurde für seine hohe Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.Im Jahr 2018 erhielt Fidelity fünf von fünf Sternen von J.D Power für seine Gesamtbewertung der Kundenzufriedenheit über alle seine Kanäle hinweg: Online-Banking/mobile App; Telefonbanking; Live-Chat; und Social-Media-Interaktionen (einschließlich Rezensionen). Der einzige Kanal, auf dem es weniger als fünf Sterne erhielt, war das Support-Personal für mobile Apps.(

.

Was ist ein Vertrauensdarlehen?

Ein Treuedarlehen ist eine Art unbesichertes Darlehen, das es Kreditnehmern ermöglicht, Geld gegen ihre Aktien und Wertpapiere zu leihen.Die Kredite werden von einer Vielzahl von Kreditgebern angeboten, darunter Banken, Broker-Dealer und Investmentgesellschaften.Kreditnehmer verwenden die Mittel, um Wertpapiere zu kaufen oder andere Investitionen zu tätigen.

Die Konditionen von Vertrauensdarlehen variieren je nach Kreditgeber und Sicherheit.Im Allgemeinen muss der Kreditnehmer ein gewisses Maß an Aktien oder Anleihen besitzen, um sich für einen Kredit zu qualifizieren.Der Zinssatz für Vertrauensdarlehen kann höher sein als bei herkömmlichen Bankdarlehen, sie sind jedoch im Allgemeinen weniger riskant, da den Kreditnehmern das Eigentum an ihren Wertpapieren garantiert wird.

Treuekredite können für Anleger nützlich sein, die große Aktienpakete oder Anleihen kaufen möchten, ohne alles auf einmal verkaufen zu müssen.Sie können auch für Personen hilfreich sein, die von kurzfristigen Kursschwankungen am Markt profitieren möchten.Allerdings sollten Vertrauensdarlehen nicht als Alternative zu konventionelleren Finanzierungsmöglichkeiten wie Kreditkarten oder Privatkrediten genutzt werden.Sie werden auch nicht für Personen mit niedriger Kreditwürdigkeit oder schlechter Finanzgeschichte empfohlen.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Vertrauenskredit aufzunehmen, ist es wichtig, dass Sie sich zuerst informieren.Informationen zu verschiedenen Arten von Vertrauensdarlehen finden Sie online oder über Ihre örtliche Bank oder Maklerfirma.Es ist auch wichtig, die Bedingungen zu verstehen, die mit jedem Darlehen verbunden sind, bevor Sie etwas unterzeichnen.

Wie qualifiziere ich mich für ein Vertrauensdarlehen?

Wenn Sie ein Privatanleger sind, kann das Vertrauensdarlehen die richtige Option für Sie sein.

Vertrauensdarlehen stehen Personen zur Verfügung, die über ein investierbares Vermögen von mindestens 25.000 USD und eine gute Kredithistorie verfügen.Sie müssen außerdem bestimmte Einkommensanforderungen erfüllen und mindestens ein Konto bei Fidelity Investments haben.

Um sich für ein Fidelity-Darlehen zu qualifizieren, müssen Sie Ihrer Bank oder Kreditgenossenschaft Informationen über Ihr Konto bei Fidelity Investments sowie Kopien Ihrer letzten Gehaltsabrechnungen und W-2-Formulare zur Verfügung stellen.Der Kreditgenehmigungsprozess kann bis zu zwei Wochen dauern, aber der Zinssatz ist in der Regel niedriger als bei anderen Arten von Krediten.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Vertrauensdarlehen zu beantragen, sprechen Sie unbedingt zuerst mit einem Finanzberater, um sicherzustellen, dass diese Art von Darlehen die beste Option für Sie ist.

Wie viel kann ich mir mit einem Vertrauensdarlehen leihen?

Ein Vertrauensdarlehen ist eine Art Privatdarlehen, mit dem Sie Geld von einem Kreditinstitut leihen können.Sie können diese Art von Darlehen verwenden, um Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere zu kaufen.Die Höhe, die Sie mit einem Vertrauensdarlehen aufnehmen können, hängt von den Bedingungen des Darlehensvertrags ab.Im Allgemeinen können Sie bis zu 100 % des Wertes des von Ihnen gekauften Wertpapiers beleihen.Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass die Zinsen für Vertrauensdarlehen in der Regel höher sind als bei herkömmlichen Krediten.Daher ist es wichtig, die verfügbaren Optionen zu vergleichen, bevor Sie entscheiden, ob ein Vertrauensdarlehen das Richtige für Sie ist.

Wie sind die Konditionen eines Vertrauensdarlehens?

Ein Vertrauensdarlehen ist eine Darlehensart, die von Banken und anderen Finanzinstituten angeboten wird.Die Konditionen eines Vertrauensdarlehens sind für den Kreditnehmer in der Regel sehr günstig, da der Kreditgeber ein hohes Maß an Vertrauen in die Fähigkeit des Kreditnehmers hat, das Darlehen zurückzuzahlen.Dies macht Vertrauensdarlehen zu einer attraktiven Option für Kreditnehmer, die einen schnellen Zugriff auf Bargeld benötigen, aber nicht riskieren möchten, ihre Investition in das Unternehmen zu verlieren.

Die wichtigsten Merkmale eines Vertrauensdarlehens sind:

-Der Zinssatz ist in der Regel niedriger als bei anderen auf dem Markt erhältlichen Kreditarten.

-Es gibt keine Vorfälligkeitsentschädigung oder Vorfälligkeitsentschädigung.

-Die Bedingungen des Darlehens können bei Bedarf leicht geändert werden.

-Die Sicherheit für die Schulden ist in der Regel auf den Wert Ihrer Anteile an der Gesellschaft begrenzt, sodass ein geringes Risiko besteht, falls Sie mit Ihren Schulden in Verzug geraten.

Wie zahle ich einen Vertrauenskredit zurück?

Treuekredite sind eine Art besicherter Kredit, der zum Kauf von Aktien, Anleihen und anderen Investitionen verwendet werden kann.Bei der Rückzahlung eines Vertrauensdarlehens werden während der Laufzeit des Darlehens regelmäßige Zahlungen geleistet.Der Betrag, den Sie jeden Monat zahlen, hängt von den Bedingungen Ihres Darlehens ab, beträgt jedoch in der Regel etwa 1 % des Werts Ihrer Investition.Sie können Ihr Vertrauensdarlehen jederzeit gebührenfrei zurückzahlen.

Um einen Vertrauenskredit zurückzuzahlen, müssen Sie zunächst bestimmen, wie viel Geld Sie leihen müssen und wie lange Sie leihen möchten.Berechnen Sie als Nächstes, wie viel Geld Sie für die monatlichen Zahlungen benötigen, und ziehen Sie diesen Betrag von Ihrer Gesamtverschuldung ab.Leisten Sie schließlich regelmäßige Zahlungen, bis Ihre Schulden vollständig abbezahlt sind.

Wenn Sie Fragen zur Rückzahlung eines Vertrauensdarlehens oder zu anderen finanziellen Angelegenheiten haben, zögern Sie nicht, unser Team unter [Telefonnummer] zu kontaktieren.

Was passiert, wenn ich mein Vertrauensdarlehen nicht zurückzahle?

Wenn Sie Ihr Vertrauensdarlehen nicht zurückzahlen, kann das Unternehmen verschiedene Maßnahmen ergreifen, darunter: Verkauf Ihrer Aktien zur Rückzahlung des Darlehens; eine Klage einreichen, um zu versuchen, das Geld zurückzubekommen; oder Beschlagnahme und Versteigerung Ihres Vermögens.Denken Sie daran, dass nicht alle diese Optionen für jedes Unternehmen verfügbar sind. Daher ist es wichtig, Ihre spezifische Situation zu untersuchen, bevor Sie Entscheidungen treffen.

Kann ich ein weiteres Vertrauensdarlehen erhalten, wenn ich bei meinem ersten noch einen Restbetrag habe?

Vertrauensdarlehen sind eine großartige Möglichkeit, Ihnen zu helfen, das Geld zu bekommen, das Sie für den Kauf Ihres Traumhauses benötigen.Wenn Sie jedoch bei Ihrem ersten Kredit einen ausstehenden Betrag haben, können Sie möglicherweise keinen weiteren erhalten.Folgendes müssen Sie wissen:

Die gute Nachricht ist, dass wir Sie möglicherweise für ein neues Darlehen genehmigen können, wenn Sie alle Voraussetzungen für ein neues Darlehen erfüllen und Ihr altes Darlehen gewissenhaft zurückgezahlt haben, auch wenn Sie noch einen ausstehenden Betrag aus Ihrem vorherigen Darlehen haben eines.Um mehr über unser Berechtigungsverfahren zu erfahren und wie lange es dauern könnte, rufen Sie uns bitte unter 1-800-544-3274 an oder besuchen Sie unsere Website unter fidelityloans.com.

Wenn Sie nach Rücksprache mit uns und Befolgung unserer Anweisungen immer noch keine Genehmigung für einen neuen Kredit erhalten, weil Ihr vorheriger Restbetrag noch aussteht, stehen Ihnen andere Optionen zur Verfügung, um Ihren Hauskauf zu finanzieren.Sie können traditionelle Kreditgeber erkunden, die Festzinsdarlehen oder Darlehen mit variablem Zinssatz anbieten, die bessere Bedingungen bieten könnten als die von Fidelity Loans angebotenen.Oder, wenn das Geld im Moment wirklich knapp ist und Sie eine Refinanzierung nicht für möglich halten, sollten Sie einige der Vermögenswerte verkaufen, die einen sofortigen Cashflow generieren (wie Aktien oder Immobilien), um genug Geld für eine Anzahlung aufzubringen ein Zuhause.Welchen Weg Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass er in Ihr Budget passt und alle von jedem Kreditgeber geforderten Qualifikationen erfüllt, bevor Sie sich bewerben.

Wie funktioniert die Beleihung meiner Aktien bei einem Vertrauensdarlehen?

Ein Vertrauensdarlehen ist eine Art Darlehen, das Sie gegen Ihre Anteile an einem Unternehmen aufnehmen können.Das bedeutet, dass Sie sich Geld vom Unternehmen leihen und damit weitere Aktien des Unternehmens kaufen.

Wenn Sie ein Vertrauensdarlehen aufnehmen, stellt Ihnen das Unternehmen einen Schuldschein (ein Rechtsdokument, das die Rückzahlung einer Schuld garantiert) für Ihre Anteile aus.Der Schuldschein gibt an, wie viel Geld Sie schulden, wann Sie es zurückzahlen müssen und welchen Zinssatz das Unternehmen berechnet.

Wenn Sie Ihre Aktien mit einem Vertrauensdarlehen beleihen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie zuerst wissen müssen.Achte zum Beispiel darauf, dass der Wert deiner Aktien hoch genug ist, damit der Kredit deinem Portfolio insgesamt keinen zu großen Schaden zufügt.Achten Sie auch darauf, alle Ihre Zahlungen im Auge zu behalten, damit Sie später nicht in Schwierigkeiten geraten.

Insgesamt kann die Aufnahme eines Vertrauensdarlehens gegen Ihre Aktien eine effektive Möglichkeit sein, das Wachstum Ihres Portfolios zu steigern und gleichzeitig das Risiko zu reduzieren.

Benötige ich ein bestimmtes Konto bei Fidelity, um dort einen Kredit aufzunehmen?

Fidelity ist ein beliebter Anbieter von Krediten für Privatanleger.Sie brauchen bei ihnen kein bestimmtes Konto, um einen Kredit aufzunehmen – Sie können sich dort über Ihr Maklerkonto Geld leihen.Wenn Sie jedoch länger als sechs Monate Geld leihen möchten, sollten Sie erwägen, ein Anlagekonto bei Fidelity zu eröffnen, damit sie Ihre Investitionen besser verfolgen und verwalten können.

Gibt es sonst noch etwas, was ich über den Abschluss oder die Rückzahlung eines Vertrauensdarlehens wissen sollte?

Beim Abschluss eines Vertrauensdarlehens ist es wichtig, die Konditionen zu kennen.Es gibt ein paar Dinge, die Sie über die Aufnahme eines Vertrauensdarlehens wissen sollten:

- Sie müssen Ihre Kreditwürdigkeit und andere Finanzinformationen angeben, bevor Sie Geld leihen können.

- Der Zinssatz für Vertrauensdarlehen kann hoch sein, stellen Sie also sicher, dass Sie sich die Zahlungen leisten können.

-Die Rückzahlung eines Vertrauensdarlehens kann schwierig sein, wenn Sie keinen Anspruch auf einen niedrigen Zinssatz haben oder wenn Ihre Schulden Ihr Einkommen übersteigen.

Auch bei der Rückzahlung eines Vertrauensdarlehens gibt es einiges zu beachten:

-Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Zahlungen zu leisten, versuchen Sie, mit Ihrem Kreditgeber zusammenzuarbeiten, um einen alternativen Zahlungsplan zu finden, der für Sie beide funktioniert.

-Wenn eine Rückzahlung nicht möglich ist, ziehen Sie als Option die Beantragung eines Insolvenzschutzes in Betracht.Auf diese Weise können Sie hohe Schulden und Strafen vermeiden, die mit einem Kreditausfall verbunden sind.

An wen kann ich mich bei Fidelity wenden, wenn ich weitere Fragen zu ihren Darlehen habe?

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Vertrauensdarlehen haben, können Sie sich unter 1-800-544-3278 an den Kundendienst wenden.Sie können auch fidelityloans.com besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre Zeit. Dürfen wir bald wieder über andere Produkte oder Dienstleistungen von Fidelity sprechen, die mich interessieren könnten?'?

Fidelity Investments ist ein Unternehmen, das seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen anbietet.Ein solches Produkt ist das Vertrauensdarlehen, das es Kunden ermöglicht, sich Geld vom Unternehmen zu leihen, um Aktien oder andere Investitionen zu kaufen.

Die Vorteile der Verwendung von Vertrauensdarlehen sind zahlreich.Zum einen kann es Anlegern Zugang zu hochwertigen Wertpapieren zu geringen Kosten verschaffen.Darüber hinaus sind die Kreditbedingungen flexibel, sodass Kreditnehmer den für sie am besten geeigneten Rückzahlungsplan wählen können.Schließlich werden Fidelity-Darlehen durch die starke Kredithistorie und finanzielle Stabilität von Fidelity Investments abgesichert.Dies bedeutet, dass Kreditnehmer beruhigt sein können, dass sie ihre Kredite rechtzeitig zurückzahlen können.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Möglichkeit zu erkunden, Geld von Fidelity Investments zu leihen, zögern Sie bitte nicht, uns noch heute zu kontaktieren!Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre konkreten Bedürfnisse und beraten Sie, wie Sie am besten zu einem Vertrauensdarlehen kommen.