Sitemap

Welche Versicherungspläne akzeptiert LensCrafters?

Wenn Sie zu LensCrafters gehen, können Sie damit rechnen, eine Vielzahl von Versicherungsplänen zu finden, die das Geschäft akzeptiert.Einige davon sind Krankenversicherung, Zahnversicherung und Lebensversicherung.

Wenn Sie Fragen dazu haben, welches spezielle Abonnement Ihr Lenscrafter verwendet, oder wenn Sie zu einem anderen Abonnement wechseln möchten, fragen Sie unbedingt!LensCrafters möchte, dass seine Kunden sich beim Brillenkauf so wohl wie möglich fühlen.

Woher weiß ich, ob mein Versicherungsplan bei LensCrafters akzeptiert wird?

Lenscrafters akzeptiert die meisten Versicherungspläne, erkundigen Sie sich jedoch bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, um die Deckung sicherzustellen.Im Allgemeinen akzeptieren wir die wichtigsten Krankenversicherungen und viele Arten von Zusatzversicherungen.Außerdem bieten wir unseren Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an.

Bitte beachten Sie, dass einige Ausnahmen für bestimmte Pläne gelten können, also konsultieren Sie bitte Ihre Police für weitere Informationen.Wenn Sie Fragen zu Ihrem Plan oder Ihrer Abdeckung bei LensCrafters haben, zögern Sie bitte nicht, sich an eines unserer Teammitglieder zu wenden.

Ich habe keine Versicherung, kann ich trotzdem meine Augen bei LensCrafters untersuchen lassen?

Wenn Sie keine Versicherung haben, kann LensCrafters Ihre Augen trotzdem überprüfen.Sie können Ihnen den Service in Rechnung stellen, aber sie werden sich nicht weigern, dies aufgrund Ihrer fehlenden Versicherung zu tun.Sie sollten immer eine Kopie Ihrer Krankenversicherungskarte mitbringen, wenn Sie zu LensCrafters gehen, damit sie überprüfen können, ob Sie für die von Ihnen benötigten Leistungen versichert sind.

Schließen Sie eine VSP-Versicherung ab?

Wenn Sie ein Objektivhersteller sind, besteht eine gute Chance, dass Sie eine VSP-Versicherung haben.Diese Art von Versicherung schützt Sie und Ihr Unternehmen vor Unfällen oder anderen Zwischenfällen, die während Ihrer Arbeit auftreten können.In einigen Fällen kann sie auch Einkommensverluste abdecken, wenn Sie aufgrund einer Verletzung nicht arbeiten können.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die VSP-Versicherung für Ihr Unternehmen geeignet ist, sprechen Sie mit einem Vertreter des Unternehmens, um weitere Informationen zu erhalten.

Deckt mein Aetna eine Augenuntersuchung bei LensCrafters ab?

Aetna übernimmt keine Augenuntersuchungen bei LensCrafters.Viele andere Versicherungsunternehmen bieten jedoch eine Abdeckung für diese Prüfungen an.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Versicherungsgesellschaft eine Kostenübernahme für eine Augenuntersuchung bei LensCrafters anbietet, können Sie sich jederzeit direkt bei ihr erkundigen.

Mein Kind ist durch CHIP versichert, kann es zu einer Augenuntersuchung zu LensCrafters gehen?

Ihr Kind ist wahrscheinlich durch das Children’s Health Insurance Program (CHIP) versichert. Wenn es noch nicht bei CHIP angemeldet ist, kann sich Ihr Kind über das örtliche Gesundheitsamt anmelden.Ihr Kind kann auch für eine Augenuntersuchung zu LensCrafters gehen.Wenn Ihr Kind jedoch an einer Vorerkrankung leidet, kann es erforderlich sein, eine zusätzliche Versicherung abzuschließen.Wenn Ihr Kind unter 18 Jahre alt ist und keinen Elternteil oder Erziehungsberechtigten bei sich hat, wenn es LensCrafters für eine Augenuntersuchung aufsucht, kann das Büro von Ihnen verlangen, ein Freigabeformular zu unterschreiben.

Welche anderen Dienstleistungen bietet LensCrafters neben Brillen und Kontaktlinsen an?

LensCrafters bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die über Brillen und Kontaktlinsen hinausgehen, darunter Brillen, Sonnenbrillen, Korrektionsfassungen, optische Dienstleistungen für Haustiere und mehr.LensCrafters bietet nicht nur hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu erschwinglichen Preisen an, sondern engagiert sich auch dafür, seinen Kunden dabei zu helfen, gesund zu bleiben und gut auszusehen.Von Augenuntersuchungen bis hin zur Sehtherapie kann unser Expertenteam Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Kann ich mein Flex Spending Account (FSA) bei LensCrafters verwenden?

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn es um die Verwendung Ihres FSA bei LensCrafters geht.Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass die Produkte, die Sie mit Ihrem FSA kaufen, als förderfähige Ausgaben gelten.Beachten Sie zweitens, dass nicht alle bei LensCrafters verkauften Artikel von Ihrer FSA erstattet werden können.Lesen Sie drittens unbedingt das Kleingedruckte auf bestimmten Linsenpflegeprodukten, bevor Sie sie kaufen – einige sind möglicherweise nur erstattungsfähig, wenn sie als Teil eines Pauschalangebots gekauft werden.

Welche Kosten sind mit einer Augenuntersuchung verbunden, wenn ich keinen Versicherungsschutz habe?

Wenn Sie keine Versicherung haben, hängen die Kosten einer Augenuntersuchung von Ihrem Standort ab.In einigen Fällen kann die Prüfung kostenlos oder ermäßigt sein, wenn Sie nicht versichert sind.Viele Augenoptiker bieten ein gestaffeltes Gebührensystem an, bei dem diejenigen, die es sich nicht leisten können, den vollen Preis zu zahlen, möglicherweise weniger zahlen können.Manche akzeptieren auch Kreditkarten.

Deckt Medicare etwas bei Lenscrafters ab?

Medicare deckt bei Lenscrafters nichts ab.Viele andere Versicherungen tun dies jedoch.Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, ob sie die von Lenscrafters angebotenen Dienstleistungen oder Produkte abdeckt.

Wenn ich eine Brille oder Kontaktlinsen benötige, wie lange dauert es, bis sie fertig sind, nachdem ich sie bei Lenscrafters bestellt habe?

Wir bei Lenscrafters verstehen, dass nicht jeder sofort zu unserem Geschäft kommen kann.Deshalb bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Brille oder Kontaktlinsen bei Ihrer Ankunft bereithalten können.Sie können wählen, ob sie am selben Tag fertig sein sollen, an dem Sie sie bestellen, oder sie können an Sie versendet werden und sind bereit, wenn Sie sie in unserem Geschäft abholen.Egal für welche Option Sie sich entscheiden, Ihre Linsen werden schnellstmöglich und immer qualitätsgeprüft gefertigt.

Wie oft sollte ich meine Augen von einem Optiker/Augenarzt untersuchen lassen?

Die Versicherung für Linsenbauer umfasst in der Regel eine Haftpflichtversicherung, die die medizinischen Kosten abdeckt, falls sich jemand beim Tragen Ihrer Linsen verletzen sollte.Es ist auch üblich, eine Krankenversicherung zu haben, die Optometristen und Augenärzte abdeckt.Wenn Sie Ihre Augen regelmäßig untersuchen, können Sie potenzielle Probleme frühzeitig erkennen, sodass Sie die erforderliche Behandlung erhalten, ohne sich Gedanken über die Kosten machen zu müssen.Hier sind einige Tipps, wie oft Sie Ihre Augen überprüfen lassen sollten:

Die American Academy of Ophthalmology empfiehlt Personen ab 50 Jahren eine jährliche Augenuntersuchung.Für die 40- bis 49-Jährigen empfiehlt die Akademie Prüfungen alle zwei Jahre.Die 30- bis 39-Jährigen sollten sich jedes Jahr untersuchen lassen, und die 18- bis 29-Jährigen sollten sie je nach Alter und Risikofaktoren für Augenerkrankungen alle zwei Jahre oder einmal im Jahr durchführen lassen.

Ist die Abholung meiner Brille/Kontaktlinsen kostenpflichtig, auch wenn sie noch nicht fertig sind und ich mir nur die Fassungsauswahl ansehen/Gläser anprobieren möchte?

Für die Abholung Ihrer Brille/Kontaktlinsen fallen keine Kosten an, auch wenn sie noch nicht fertig sind und Sie sich nur die Fassungsauswahl ansehen/Gläser anprobieren möchten.Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Ihre Brille oder Kontaktlinsen bereit zu halten, wenn Sie hereinkommen, kann dies mit einer Gebühr verbunden sein.Weitere Informationen zu unseren Leistungen und Gebühren finden Sie hier.