Sitemap

Welche Krankenkassen übernehmen Covid-19-Tests?

Es gibt einige verschiedene Arten von Versicherungen, die Covid-19-Tests abdecken können.Einige gängige Deckungsarten umfassen Kranken-, Lebens- und Sachversicherungen.Jede Police hat spezifische Ausschlüsse und Einschränkungen, daher ist es wichtig, mit einem Versicherungsagenten zu sprechen, um zu sehen, ob Covid-19-Tests von Ihrer Police abgedeckt sind. Zu einigen Unternehmen, die Covid-19-Tests als Teil ihrer Gesundheitsdienste anbieten, gehören Quest Diagnostics und LabCorp.Diese Unternehmen erheben in der Regel eine Gebühr für den Test, die in Ihren Gesundheitskosten enthalten oder separat in Rechnung gestellt werden kann.Andere Anbieter von Covid-19-Tests sind Krankenhäuser und Kliniken. Diese Einrichtungen können Ihnen den Test entweder direkt in Rechnung stellen oder den Test im Rahmen Ihres Krankenhausaufenthalts oder Klinikbesuchs anbieten.Oft decken diese Einrichtungen auch alle damit verbundenen Kosten wie Reisekosten oder Unterkunft während der Behandlung ab. Bei der Entscheidung, ob Covid-19-Tests von Ihrer Versicherungspolice abgedeckt werden, sind viele Faktoren zu berücksichtigen.Sprechen Sie mit einem Agenten darüber, welche Art von Deckung für Sie verfügbar sein könnte und wie viel sie kosten könnte.

Was kostet ein Covid-19-Test mit Versicherungsschutz?

Versicherungsunternehmen übernehmen in der Regel die Kosten für Covid-19-Tests mit einer begrenzten Anzahl von Ausnahmen.Einige Versicherer übernehmen möglicherweise nur die Kosten für bestimmte Mitarbeiter, während andere möglicherweise verlangen, dass Mitarbeiter eine bestehende Krankenversicherung haben, um Versicherungsschutz zu erhalten.Die Kosten für Covid-19-Tests können je nach Versicherer variieren und je nachdem, ob sie von einem bestimmten Krankenversicherungsplan abgedeckt sind oder nicht.Im Allgemeinen liegt der Preis für diese Art von Test jedoch bei etwa 1.000 US-Dollar pro Person.

Wie funktioniert der Versicherungsschutz für Covid-19-Tests?

Der Versicherungsschutz für Covid-19-Tests kann je nach Police variieren.Im Allgemeinen gelten Covid-19-Tests als medizinisches Verfahren und werden in der Regel von einer Versicherung abgedeckt.Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel, daher ist es wichtig, mit Ihrem Versicherungsanbieter über die Deckung zu sprechen, bevor Sie den Test planen.

Einige gängige Leistungen, die in einer Versicherungspolice für Covid-19-Tests enthalten sein können, umfassen:

Deckung von Auslagen wie Arzt- und Fahrtkosten

Schutz vor finanziellen Einbußen, wenn die Untersuchungsergebnisse eine Krankheit oder einen Zustand zeigen, die nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen werden

Versicherungsschutz für Vorerkrankungen

Wenn Sie Fragen dazu haben, ob Ihre spezifische Police Covid-19-Tests abdeckt, wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherer oder Gesundheitsdienstleister.In den meisten Fällen können sie Ihnen helfen zu verstehen, was abgedeckt ist und was nicht.

Decken alle Versicherungspläne Covid-19-Tests ab?

Die meisten Versicherungspläne decken Covid-19-Tests ab.Einige können jedoch spezifische Ausschlüsse oder Beschränkungen der Deckung haben.Sie sollten sich immer bei Ihrer Versicherungsgesellschaft erkundigen, ob Covid-Tests abgedeckt sind und wie die spezifischen Versicherungsbedingungen lauten.

Wenn ich keine Versicherung habe, wie kann ich mich für einen Covid-19-Test versichern lassen?

Es gibt einige Möglichkeiten, Covid-Tests ohne Versicherung abzudecken.Sie können herausfinden, ob Ihr Arbeitgeber Versicherungsschutz anbietet, oder Sie können eine private Krankenversicherung abschließen, die Covid-Tests beinhaltet.Wenn Sie keine dieser Optionen haben, können Sie möglicherweise eine Deckung durch ein staatliches Programm wie Medicaid oder Medicare finden.In einigen Fällen können Sie möglicherweise auch eine Deckung durch eine öffentliche Krankenversicherung wie die CDC erhalten.Es ist wichtig, mit einem Versicherungsvertreter über Ihre spezifische Situation zu sprechen, bevor Sie den Test machen, damit Sie wissen, was abgedeckt ist und was nicht.

Welche Art von Tests sind bei Covid-19 versichert?

Versicherungsunternehmen decken in der Regel je nach Police eine Vielzahl von Tests für Covid-19 ab.Einige gängige Tests umfassen:

  1. Ein Bluttest zur Messung der Antikörper gegen das Virus.
  2. Ein Scan des Gehirns, um nach Anzeichen einer Infektion zu suchen.
  3. Ein Test, um festzustellen, ob Sie Mutationen in Ihrem genetischen Code haben, die Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit an dem Virus erkranken lassen.
  4. Behandlung mit antiviralen Medikamenten, wenn bei Ihnen eine Covid-Infektion festgestellt wird

Wie oft kann ich mich mit meinem Versicherungsplan auf Covid-19 testen lassen?

Wenn Sie von einer Versicherung abgedeckt sind, können Sie sich bis zu vier Mal testen lassen.Wenn Ihre Police jedoch keine Covid-19-Tests abdeckt, können Sie möglicherweise über eine Suchmaschine oder im Gespräch mit Ihrer Versicherungsgesellschaft eine Police finden, die dies tut.Wenn Sie nicht versichert sind oder ein geringes Einkommen haben, können Sie möglicherweise Hilfe von einem kommunalen Gesundheitszentrum oder einer kostenlosen Klinik erhalten.

Deckt meine Versicherungsgesellschaft mehr als eine Art von Covid-19-Test ab?

Ihre Versicherungsgesellschaft deckt möglicherweise mehr als eine Art von Covid-19-Test ab.Die Deckung hängt jedoch von Ihrer Police ab.Einige Policen decken möglicherweise nur eine bestimmte Art von Covid-19-Tests ab, während andere möglicherweise beide Arten abdecken.Bei Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz wenden Sie sich bitte an Ihren Versicherer.

Wenn ich wegen Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, deckt meine Versicherung das auch ab?

Wenn es um Covid-19 geht, übernehmen die meisten Versicherungspläne die Kosten für den Krankenhausaufenthalt und alle damit verbundenen medizinischen Kosten.Einige Policen können jedoch die Deckung für Behandlungen im Zusammenhang mit Covid-19 ausschließen, wie z. B. antivirale Medikamente oder Behandlung in einem spezialisierten Krankenhaus.Wenn Sie Fragen zu Ihrer spezifischen Police haben, sprechen Sie mit einem Versicherungsagenten oder -makler.

Bieten Versicherer derzeit keinen Versicherungsschutz für Covid-19-Tests an?

Derzeit gibt es keinen Versicherer, der keine Deckung für Covid-19-Tests anbietet.Dies kann sich jedoch jederzeit ändern, daher ist es wichtig, sich bei Ihrem jeweiligen Versicherer zu erkundigen, bevor Sie einen Test planen.Einige Versicherer haben möglicherweise Einschränkungen, wann und wie der Test durchgeführt werden kann, aber im Allgemeinen decken die meisten das Verfahren ab.

Gibt es Wartezeiten oder Selbstbehalte im Zusammenhang mit einem Test durch einen Versicherer?

Versicherungsunternehmen haben in der Regel unterschiedliche Wartezeiten und Selbstbehalte für Covid-Tests.Einige haben möglicherweise überhaupt keine Wartezeit, während andere einige Wochen oder sogar einen Monat benötigen, bevor der Versicherungsschutz beginnt.Auch die Höhe der Selbstbeteiligung variiert von Unternehmen zu Unternehmen.Im Allgemeinen gibt es jedoch normalerweise eine Art Kostenbeteiligung, wobei der Versicherte einen Prozentsatz der Testkosten zahlt und/oder eine monatliche Prämie zu zahlen hat.

Kann ich mein HSA- oder FSA-Konto verwenden, um einen Teil der Kosten zu bezahlen, wenn mein Versicherer sie nicht vollständig übernimmt?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort.Einige Versicherer übernehmen möglicherweise nur einen Teil der Kosten für Covid-Tests, während andere die Kosten möglicherweise vollständig übernehmen.Es ist wichtig, sich bei Ihrem Versicherer zu erkundigen, um dessen spezifische Police zur Abdeckung von Covid-Tests zu erfahren.Im Allgemeinen übernehmen die meisten Versicherungsunternehmen jedoch zumindest einen Teil der mit Covid-Tests verbundenen Kosten.

Wenn Sie ein HSA- oder FSA-Konto haben, können Sie damit einen Teil oder die gesamten Kosten für Covid-Tests bezahlen.Informieren Sie einfach Ihren Versicherer darüber, dass Sie diese Mittel zur Bezahlung von Covid-Tests verwenden, und stellen Sie sicher, dass ihm Ihre Kontoinformationen bekannt sind, damit alle über diese Konten getätigten Zahlungen ordnungsgemäß gutgeschrieben werden.

Wenn ich nicht sicher bin, welche Art von Versicherungsschutz ich habe, wer kann mir helfen zu verstehen, was in meinem Plan enthalten ist?

Versicherungsgesellschaften bieten eine Vielzahl von Policen an, die eine Deckung für Gentests beinhalten können.Ihre Police kann alles abdecken, von Routinetests bis hin zu komplexeren Verfahren, wie z. B. genetische Beratung und Tests.Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer Versicherung, was gedeckt ist und was nicht.Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich auch an Ihren Arzt oder den Genetic Counseling and Testing Service (GCTS) unter 1-800-233-2334 wenden, um weitere Informationen zu erhalten.